Geschichte


Als Anbieterin von umfassenden Dienstleistungen im Rahmen der beruflichen und privaten Vorsorge hat die Swisscanto Vorsorge AG die Swisscanto 1e Sammelstiftung gegründet und ihr Angebot komplettiert. Der Hintergrund: Durch den Wegfall von Mindestgarantien aus Art. 15 FZG und Art. 17 FZG wurden die gesetzlichen Rahmenbedingungen geschaffen, um im überobligatorischen Teil der beruflichen Vorsorge einen gewissen Spielraum bei der Individualisierung der Anlagen anbieten zu können.

  • Juli 2017: Die Swisscanto Vorsorge AG gründet die Swisscanto 1e Sammelstiftung.
    Die Swisscanto 1e Sammelstiftung verfügt für die Risiken Tod und Invalidität über eine sogenannte kongruente Rückdeckung

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen zu unserer Geschichte? Wir beantworten sie gerne.